Managementsysteme

Verschiedene Managementsysteme sind prinzipiell und methodisch systemverwandt. Ihre praktische Anwendung wird mehr und mehr für eine Kombination der verschiedenen Managementsystembereiche sorgen. So lassen sich Umweltmanagementsysteme relativ leicht in die Strukturen eines bestehenden Qualitätsmanagementsystems einbauen. Das gilt auch für die dazu erforderliche Dokumentation. In gleicher Weise ist es möglich, Arbeitsschutz- und andere Managementsystembereiche in bereits bestehende Systeme und Dokumentationen einzuarbeiten.

Wir bieten Ihnen hierzu:

    Beratung und Unterstützung beim Aufbau eines integrierten Managementsystems
    Ermittlung des IST-Zustandes und Herausarbeiten von Optimierungspotentialen
    Schulung der Führungskräfte und Mitarbeiter
    Planung und Durchführung interner Audits

Managementnormen wie ISO 9001 für Qualitätsmanagementsysteme oder ISO 14001 für Umweltmanagementsysteme geben Hilfestellung beim Aufbau eines Managementsystems. Außerdem ermöglichen sie eine Zertifizierung des Managementsystems durch unabhängige Institutionen, so dass Sie nicht nur internen Nutzen von Ihrem Managementsystem haben, sondern dieses auch glaubwürdig nach außen kommunizieren können.

Managementsysteme sind aber nicht untrennbar mit diesen Normen verbunden. So kann z.B. ein Umweltmanagementsystem aufgebaut werden, um die Einhaltung der rechtlichen Vorschriften sicherzustellen und damit die Rechtssicherheit des Unternehmens zu erhöhen, ohne dass eine Zertifizierung angestrebt wird. Auch dabei können die Normen als Hilfestellung genutzt werden, um keine wichtigen Punkte zu vergessen. Streben Sie eine Zertifizierung an, sind die Anforderungen der entsprechenden Norm verbindlich.

Rufen Sie uns gerne für ein persönliches Gespräch an: 0 72 54 / 2 03 02 13 oder nutzen unser Kontaktformular